Namen der Rosen Biografien der Namensgeber der Alten Rosen
nächste Rose
Rose

Comtesse Cecile de Chabrillant

Comtesse CÚcile de Chabrillant

Remontantrose :: Marest, F,1856

Herzlichen Dank für das Foto von Schmid-Gartenpflanzen

 
Namensgeber

Eulalie CÚcile de Moreton-Chabrillan (1822 - 1886)

geboren am 17.06.1822 als Tochter von Pierre de Domecq und Diane Lancastir.

Sie heiratet am 19.07.1841 Marie Louis Olivier Theodose de Moreton-Chabrillan, Comte de Chabrillan. Er gehört zum Haus Guigues de Montfort de Chabrillan, einem alten adligen Rittergeschlecht im Südwesten Frankreichs. Die Familie ihres Mannes ist weitverzweigt und unter seinen Vorfahren befinden sich Ritter, Berater und Leibwächter des Königs Louis XVIII, Regimentsführer usw. Ein Mitglied des Hauses, Julius von Helvetien (Graf Moreton de Chabrillan) wird als Großprior des Templerordens 1838, nach der zeitweiser Spaltung aufgrund der Frage nach der religiösen Orientierung des Ordens in zwei Lager, Anführer der christlich orientierten Partei.

Von einer weitere Comtesse Moreton de Chabrillan, die als CÚleste Mogador bekannt geworden ist, heißt es, ihr leidenschaftliches, ungezügeltes Wesen habe Georges Bizet zu seiner Figur Carmen angeregt.

Der Comte de Maureton-Chabrillan hat bei der Hochzeit bereits eine steile Karriere hinter sich, Unterleutnant im bayrischen Dienst, Attache des Au▀enministeriums (1837) und Mitglied des Staatsrats. Bereits am 17.03.1842 kommt ihr Sohn AimÚ Jacques Olivier zur Welt, 1844 wird die Tochter Marie in Florenz geboren.

Eulalie Cecile, Comtesse de Maureton-Chabrillan stirbt mit 63 Jahren am 26.01.1886. Sie wird auf Schloß Digoine an der Seite ihres Mannes (gest. am 28.02.1866) begraben.

nächste Rose