Namen der Rosen - Moschusrose Danae
Namen der Rosen Biografien der Namensgeber der Alten Rosen
nächste Rose
Rose

Danae

Danae

Moschusrose :: Pemberton, GB, 1913

Herzlichen Dank für das Foto aus der Rosengalerie von Christine Meile

 
Namensgeber

Danae (Danaë)

Sie ist eine Gestalt aus der griechischen Sagenwelt, die Tochter des Königs Akrisios von Argos und der Eurydike.

Ihrem Vater wurde geweissagt, dass der Sohn seiner Tochter Danae ihn töten werde. Darum wurde Danae in einen Turm gesperrt. Zeus näherte sich Danae jedoch in Gestalt eines Goldregens und Danae nannte ihren Sohn Perseus.

Danae und Perseus wurden in einer Truhe auf dem Meer ausgesetzt doch sie gelangten auf die Insel Seriphos. Perseus wuchs heran und der König der Insel, Polydektes verliebte sich in Danae. Er wollte Perseus beseitigen und schickte ihn aus, um das Haupt der Medus zu holen, Danae aber ließ er an einer heiligen Stätte einmauern und hungern, um sie zur Heirat zu zwingen. Perseus kehrte zurück und verwandelte mit dem Gorgonenhaupt der Medusa den König und dessen Hofstaat zu Stein. Später kehrten sie nach Argos zurück, wo dann Perseus tatsächlich durch ein Versehen König Akrisios tötete.

Bei den Kelten gab es die Erdgöttin Dana, die vielleicht mit Danae identisch ist.

Das Schicksal der Danae wurde in vielfältiger Weise in Kunst und Musik dargestellt.

nächste Rose