Namen der Rosen - Damaszenerrose Duc de Cambridge
Namen der Rosen Biografien der Namensgeber der Alten Rosen
nächste Rose
Rose

Damaszenerrose Duc de Cambridge

Duc de Cambridge

Damaszenerrose :: Laffay, F, 1800

Herzlichen Dank für die Zusendung des Dias von William Grant, Californien.

 
Namensgeber

Adolph Friedrich, Herzog von Cambridge (1774 - 1850)

geboren am 24. Februar 1774 im Buckingham Palast, England, als siebter Sohn (und zehntes Kind) des Königs Georg III und dessen Ehefrau Charlotte-Sophia von Mecklenburg.

Graf von Cambridge Prinz Adolph wird zuerst zu Hause erzogen, an einem Hof, der den Ruf hat, der sparsamste, langweiligste und frömmste in ganz Europa zu sein. Zusammen mit seinen Brüdern Eduard und Ernst August wird er schon mit 12 Jahren nach Göttingen geschickt, um dort eine allgemeine Ausbildung zu erhalten. Bereits 2 Jahre später beginnt die geistige Umnachtung seines Vaters, der an der Erbkrankheit Porphyria leidet.

1791, er ist 17 Jahre alt, beginnt er in Hannover mit seiner militärischen Ausbildung. Er wird Generalmajor und später Feldmarschall.

Sein Vater ernennt ihn 1801 zum ersten Herzog von Cambridge und Kommandant der Stadt Hannover. Doch Hannover wird von Preußen besetzt und anschließend durch das napoleonische Frankreich 1806 annektiert. Adolph wird nun in die englische Armee aufgenommen.

Nachdem Hannover befreit und 1816 zum Königreich erhoben wird, wird er zum königlichen Repräsentanten in Hannover und 1830 zum Vizekönig ernannt. Er behält diese Position bis seine Nichte, Königin Victoria 1837 den britischen Thron besteigt und die 123 Jahre währende Vereinigung von Großbritannien und Hannover endet. Sein älterer Bruder wird König Ernst August von Hannover und Adolph kehrt enttäuscht nach England zurück. Insgeheim hatte er sich Hoffnungen auf den hannoverschen Thron gemacht.

Adolph heiratet erst mit 44 Jahren im Juni 1818 seine Kusine Augusta Wilhelmina Louisa von Hessen-Kassel. Augusta ist 21 Jahre alt. Bereits ein Jahr später wird George (1819-1904) geboren, der spätere Herzog von Cambridge. Es folgen die Töchter Augusta (1822-1916) und Mary Adelaide (1833-1897).

Adolph stirbt mit 76 Jahren in Cambridge Haus am 8. Juli 1850.

nächste Rose