Namen der Rosen - Ramblerrose Evangeline
Namen der Rosen Biografien der Namensgeber der Alten Rosen
nächste Rose
Rose

Evangeline

Evangeline

Wichurana-Hybride :: Walsh,USA, 1906

Herzlichen Dank für das Foto von Herrn Rudolf Bergmann !

 
Namensgeber

Evangeline

ist die Hauptfigur des gleichnamigen Epos von Herny Wadsworth Longfellow von 1847.

Akadien, das heutige kanadische Nova Scotia und angrenzende Gebiete, wird zunächst von französischen Auswanderern besiedelt. Da das Gebiet einen hohen strategischen Wert besitzt, entbrennt bald ein heftiger Kampf. Anfang des 18. Jahrhunderts fällt Akadien an Grossbritannien, der exakte Grenzverlauf bleibt jedoch umstritten. Nachdem die dort lebenden Siedler sich weigern, den Briten einen Treueeid zu schwören, werden sie 1755 deportiert.

Evangeline ist ein wunderschönes Mädchen und lebt in der britischen Kolonie Akadien, heute Nova Scotia in Kanada. Sie ist mit Gabriel verlobt, den sie liebt, aber am Tag ihrer Hochzeit werden alle Einwohner von Akadien von den Briten deportiert. Gabriel und Evangeline werden getrennt und Evangeline kommt nach Louisiana. Dort macht sich auf die Suche nach ihrem Geliebten. Sie findet ihn schließlich auf dem Sterbebett wieder.

Henry W. Longfellow's Evangeline ist eine erfundene Person. Die Geschichte beruht allerdings auf historischen Tatsachen. Sein Werk greift die dramatischen Ereignisse um die damalige Vertreibung auf. Die Akadier, die in Louisiana angesiedelt wurden, wurden zur Volksgruppe Cajuns. Das Gebiet wird noch heute Acadiana genannt.

nächste Rose