Namen der Rosen - Rambler Jean Lafitte
Namen der Rosen Biografien der Namensgeber der Alten Rosen
nächste Rose
Rose

Jean Lafitte

Jean Lafitte

Setigera Hybride :: Horvath, USA, 1934

Herzlichen Dank für das Foto von Herrn Rudolf Bergmann !

 
Namensgeber

Jean Lafitte (um 1770 - nach 1822)

soll in Frankreich oder auf Haiti um 1770 geboren worden sein.

Etwa um 1803 tauchen er und sein Bruder Pierre im Golf von Mexiko auf. Sie handeln mit Sklaven und anderen Gütern zu Wasser und zu Land. Mit ihrer Flotte von über 10 Schiffen überfallen sie französische, britische und spanische Schiffe. Ihr Heimathafen ist die Barataria Bay, südlich von New Orleans, ein schwer zugängliches Gebiet im Golf von Mexiko. Um diese Zeit, auch durch den Handel Lafittes, erfährt die Gegend um New Orleans einen wirtschaftlichen Aufschwung. Das "Königreich Barataria" mit bis zu 1000 Menschen ist eine einflußreiche Macht.

Schließlich setzt der Gouverneur von New Orleans ein Kopfgeld aus, Jeans Bruder wird kurzzeitig inhaftiert und der Heimathafen beschlagnahmt.

Doch 1812 führt England Krieg gegen die Amerikaner. Jean Lafitte beteiligt sich auf Seiten der Amerikaner. Dank seiner Waffen und Männer siegen die Amerikaner in der Schlacht um New Orleans am 8. Januar 1815. Lafitte wird begnadigt, aber er verliert Barataria.

Bereits ein Jahr später macht er Pläne für einen neues Schmugglerzentrum im spanisch regierten Texas als Stützpunkt für Überfälle. Er schafft es, Galveston von feindlichen Piraten zu erobern und macht es zum Zentrum der Piraterie. Pierre arbeitet zeitweilig als spanischer Spion.

Um 1820 verlassen die Brüder Galveston, nachdem Texas von den Spaniern an Amerika abgetreten worden war. Sie siedeln nach Yucatan, Mexiko, über, wo sie weiterhin Schiffe überfallen.

Anhand eines angeblich autobiografischen Dokumentes, das in den 1940er aufgetaucht ist, soll Jean Lafitte bis 1854 als wohlsituierter amerikanischer Bürger und Familienvater in St.Louis, Missouri gelebt haben. Die Echtheit des Dokuments kann bisher nicht zweifelsfrei festgestellt werden.
nächste Rose